JUMIKO – DAS BEDEUTET JUGENDMISSIONSKONFERENZ

JuMiKo – das bedeutet
Bibel, Berichte, Beratung.

Bibelarbeiten von Missionaren
Berichte von Kurz- und Langzeiteinsätzen
Gespräche und Beratung über Möglichkeiten zur Mitarbeit

JUMIKO – DAS BEDEUTET JESUS SENDET JUGEND

Ziel der JuMiKo ist es, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu helfen, ihre Berufung zu leben und Jesu Auftrag zu folgen – da, wo Gott sie bereits hingeführt hat, und da, wohin Er sie noch senden will. Auf der JuMiKo in Stuttgart finden jedes Jahr Tausende von Jugendlichen Wegweisung für ihr Leben. Nun hat Gott Türen geöffnet, dass eine solche JuMiKo auch im Frankenwald stattfindet – dieses Jahr zum dritten Mal. Geplant wird die JuMiKo von einem Team aus Verantwortlichen in der Jugendarbeit im Auftrag des Dekanats Naila und in Zusammenarbeit mit etwa 20 Missionswerken. Wir sind gespannt, wie Gott die JuMiKo gebraucht, um junge Menschen der Region teilhaben zu lassen an dem, was er tut – hier bei uns und in aller Welt.

ANFAHRT

Stattfinden wird die JuMiKo in der Frankenhalle Naila sowie den Räumen des Gymnasiums Naila (100m Luftlinie getrennt).

Frankenhalle Naila
Finkenweg 13
95119 Naila

Falls du nicht mit dem Auto anreist, kannst du Naila auch super mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Naila verfügt über einen Bahnhof, welcher sich 10 Minuten (Fußweg) von der Frankenhalle entfernt befindet.

Parkmöglichkeiten sind an der Frankenhalle, aber auch rund um das Gymnasium vorhanden.

INFOMATERIAL

Du möchtest Werbung für die Jumiko machen? In deinem Jugendkreis? Deiner Schule? Deiner Kirche? Kein Problem! Wir schicken dir gerne einige Flyer zu und bedanken uns jetzt schon herzlich für deine Bereitschaft uns zu unterstützen!

Werbematerial anfordern

Hier kannst du Werbematerial anfordern!
Oder schreib eine E-Mail an: dekanat.naila@elkb.de!

FAQ

Ja, das kann man! Wir haben eine begrenzte Anzahl von Übernachtungsplätzen organisiert. Maile einfach an info@jumiko-frankenwald.de!

Definitiv nein :-). Die Metzgerei Strobel aus Selbitz wird uns gut versorgen mit Würstchen (Wiener und Debreziner) zum Mittagessen und belegten Brötchen zum Abendessen. Auch vegetarische Angebote sind dabei. Bons werden vor Beginn der JuMiKo verkauft. Also rechtzeitig da sein! 🙂

Wir glauben, dass Mission (in welcher Form auch immer) zum ganz normalen Christsein dazugehört. Jesus selbst sendet (lat. missio) uns, dass wir seine gute Botschaft verkündigen (Mat 28). Wer voll ist mit der Liebe Jesu, kann nicht anders, als sie selbst wieder weiterzugeben. Wir sind uns bewusst, dass in der Geschichte der Mission einiges fürchterlich schief gelaufen ist und manchmal auch heute noch schief läuft. Deswegen haben wir die beteiligten Missionswerke handverlesen. Unsere Mitarbeiter haben zu allen Werken persönliche Beziehungen.

Wir glauben, dass Gott dich mit deinen Gaben unabhängig von Alter oder Ausbildung beruft. In der Mission werden alle Begabungen gebraucht. Ob du also Maurerlehrling oder Doktorand bist, ist völlig egal. Das glauben übrigens auch die meisten Missionswerke, die sich bei uns vorstellen. Du wirst überrascht sein, welche kreativen und ganz praktischen Möglichkeiten es in der Mission für dich gibt.

Ansprechpartner
Jugendkreise
Hier wendest du dich an
Domi
Infomaterial
Hier wendest du dich an unser Dekanat
Missionswerke/Sonstiges
Hier wendest du dich an Pfarrer Daniel Graf
Webmaster
Hier wendest du dich an den
Tim
SPENDEN

Wenn du die finanziellen Mittel hast und uns gern beim Finanzieren der Jumiko im Frankenwald unterstützen möchtest, freuen wir uns über deine Spende.

Unsere Bankverbindung:

Sparkasse Hochfranken
DE38 7805 0000 0430 0124 50

Verwendungszweck: Jumiko im Frankenwald

Falls du hierzu eine Spendenquittung benötigst wende dich bitte an die info@jumiko-frankenwald.de